in Kategorie Geranien, Säen und Pflanzen, vermehren

Geranien durch Stecklinge vermehren

Da mir die Geranie so sehr gefällt, möchte ich davon selber Pflanzen weiter züchten.

Die beste Jahreszeit dazu ist der Spätsommer oder Herbst. Man kann es aber auch schon früher versuchen.

Ich suche aus dem Geranienstock kräftige Stecklinge raus. Sie sollen fingerlang sein und ungefähr 4 – 5 Blätter besitzen.

Die Geranienstecklinge müssen knapp unter dem letzten Blattknoten mit einem scharfen Messer oder Gartenschere abgetrennt werden.

Vorhandene Knospen und Blüten schneide ich vorsichtig ab. Nur so wachsen die Stecklinge gut an und es bilden sich kräftige Wurzeln.

Nun pflanze ich  die Geranienstecklinge in vorbereitete kleine Blumentöpfe, die ich vorher mit Ansaaterde gefüllt habe. Ich pflanze sie ca. 2 cm tief  und drücke die Erde ringsum etwas an.

Mein Versuch, sie in einen Blumenkasten zu ziehen, ist ebenfalls gelungen.

Anschließend gieße ich die Geranienableger. Es ist sehr wichtig, die Erde feucht, aber nicht nass zu halten. Sonst können die Stecklinge faulen.

Ich stelle die jungen Geranien an einen Ort, an dem es hell ist. Nur direkte Sonne vertragen diese jungen Pflanzen nicht!

Nach ca. 3 Wochen kann man schon die neuen Triebe sehen.

Recommended Posts

Leave a Comment

Kontakt zu gartenmoni.de

Hier ist Platz für Deine Anfrage.

Not readable? Change text. captcha txt

Jetzt GRATIS anfordern!

 

12 chemiefreie Dünger aus dem Haushalt, die Du ganz einfach selbst herstellen kannst

 Trage Dich jetzt in das Formular ein, damit ich Dir meinen kostenlosen Ratgeber zuschicken kann:

Vielen Dank! Der Ratgeber wird in den nächsten Minuten in Deinem E-mail-Postfach ankommen. Bis bald und liebe Grüße, Deine Gartenmoni

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Du hier fortfährst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen