Bauernregeln

Bauernregeln für Monat April

Bauernregeln für April

April, April, der macht was er will!

  • Aprilregen ist dem Bauer ein Segen
  • Ist der April schön und rein, wird der Mai umso wilder sein
  • Gehst du im April bei  Sonne aus, lass nie den Regenschirm zu Haus
  • Ist der April zu schön, kann im Mai der Schnee noch wehn
  • Donner im April viel Gutes künden will
  • Aprilschnee bringt Gras und Klee
  • Bauen im April die Schwalben,  gibts viel Futter, Korn und Kalben
  • Frierts am Tag von St. Vidal (28.),  friert es wohl noch 15 mal
  • Regen auf Walburgisnacht (30.), hat immer gutes Jahr gebracht
  • Bläst der April mit beiden Backen, ist genug zu jäten und hacken
  • Hat der April mehr Regen als Sonnenschein,  so wirds im Juni trocken sein
  • Nasser April und windiger Mai, bringen ein fruchtbar Jahr herbei
  • Wenn der Teufel es will, kommt der Frost noch im April

 

Back to list

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert