Haushaltstipps, Heilmittel und Naturkosmetik, Rezepte

Natur-Peeling für Hände und ganzen Körper

Kostengünstiges Peeling

Die meisten kaufen sich teure Peeling-Produkte. Dabei kann man es ganz billig selber herstellen.

Das Geheimnis: Zucker und Olivenöl. Ich vermische ca. 3 Esslöffel Zucker mit 1 Esslöffel Olivenöl.

Davon nehme ich ca. 1 Teelöffel von der Mischung in die Hand und reibe damit die Hände ab.  Danach die Hände unter warmen Wasser abwaschen.

Im Winter wende ich das Zucker/Öl Peeling oft gegen die rauhen und rissigen Hände an. Die Hände werden wunderbar zart und weich.

Man kann Zucker und Öl auch als Peeling am ganzen Körper verwenden. Die Schuppen auf der Haut gehen ganz leicht weg.  Dazu nehme ich einen Luffa-Schwamm, gebe das selbstgemachte Peeling drauf und rubbel damit den Körper ab. Danach dusche ich alles ab. Die Haut ist danach so weich.

Olivenöl hat wichtige Nährstoffe und dadurch eine tolle Wirkung auf die Haut.

Ein Tipp:

Auch Hornhaut an den Füßen  kann man gut mit dem Zucker/Öl-Peeling behandeln.

Wusstet Ihr, dass man damit auch mit Olivenöl hartnäckigen Schmutz von den Händen bekommt?

Video-Anleitung: Hand- und Körper-Peeling selber machen

Back to list

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar auf “Natur-Peeling für Hände und ganzen Körper

  1. Pingback: Wie entferne ich hartnäckigen Schmutz von den Händen? - Gartenmoni - Altes Wissen bewahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.