in Kategorie Haushaltstipps, Obst, Papaya, Rezepte, trocknen

  Papaya-Kerne als Gewürz verarbeiten

Nadja An hat mir einen Tipp geschrieben, den finde ich ganz Klasse!

Nadja trocknet die Papayakerne (nur die schwarzen!)  und nimmt  sie zum Würzen von Suppen und schärferen Gerichten. Wenn die Kerne getrocknet sind, halten sie lange.  Der Geschmack ist anders als Pfeffer. Etwas schärfer,  etwas würziger,  aber nicht so scharf wie Chili 🌶!Papaya-2
Eine schöne Geschmacksergänzung und man wirft nur noch die Schale weg.

Nadja legt eine Alufolie oder Backpapier auf die Heizung und darauf kommen die Kerne. So können sie schön durchtrocknen.

Wenn sie ganz trocken sind,  rubbelt sie die Fasern ab. Sonst könnte Schimmel entstehen.

Ich nehme an, man kann die getrockneten Kerne auch in einer Kaffeemühle mahlen. Als Pulver finde ich das sehr gut.

 VIELEN DANK  Nadja!

Neue Beiträge auf gartenmoni.de

Leave a Comment

Kontakt zu Gartenmoni.de

Hier ist Platz für Deine Anfrage.

Not readable? Change text. captcha txt

Vorratshaltung leicht gemacht:

 

Behalte stets den Überblick über Deine Vorräte mit den frei beschriftbaren Gartenmoni Klebe-Etiketten! Verwende Deine Gläser und Dosen wieder, ohne Zeit mit dem Abkratzen von Kleberesten zu verschwenden!

 

➤ So organisierst Du Deine Vorräte perfekt!

Jetzt erhältlich: Gartenmoni Klebe-Etiketten für Einmachgläser und Vorratsdosen
➤ Jetzt Gläser und Dosen beschriften!

You have Successfully Subscribed!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Du hier fortfährst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen