in Kategorie Haushaltstipps

Zeitung leistet gute Dienste im Haushalt

Immer wieder hat man Zeitungen, die man gleich zum Altpapier legt. Aber man kann sie für so manches gut gebrauchen.

Zeitung poliert Fenster

Mit zerknülltem Zeitungspapier kann man Fensterscheiben nach dem Putzen trocknen und polieren. Die Scheiben werden glasklar.

Zeitung trocknet Schuhe

Zeitungspapier zusammen knüllen und die nassen Schuhe damit ausstopfen. Dann bei Zimmertemperatur trocknen lassen. Sind die Schuhe sehr nass, das Papier mehrmals wechseln.

Zeitung hilft beim Nachreifen der Tomaten

Werden die grünen Tomaten vor dem ersten Frost geerntet, wickelt man sie in Zeitungspapier. Dann gibt man sie in einen ca. 20 Grad warmen Raum. Nur ein paar Tage und die Tomaten haben sich rot verfärbt.

Zeitung nimmt Gerüche

Koffer, Schränke, Kommoden, Truhen, Plastikdosen und sonstige Behälter haben oft einen unangenehmen Geruch. Wenn du sie mit Zeitungspapier ausstopfst und den Behälter oder Schrank…drei, vier Tage verschlossen hältst, geht der Mief weg.

Zeitung schützt Küchenschränke

Damit  Fettdunst und Staub nicht auf der Oberfläche der Hängeschränke haften, legt man Zeitungen als Schutz aus. So kann man sie problemlos austauschen.

Zeitung schützt Gefrorenes vor dem Auftauen

Taut man den Gefrierschrank ab, gibt man das Gefrorene in Kartons und  füllt die Lücken mit zerknülltem Papier aus. So taut nichts auf.

Zeitungspapier zum Ausstopfen

Handtaschen, die man nicht dauern in Gebrauch hat, bleiben perfekt in Form, wenn man sie vor dem Aufbewahren mit Zeitungspapier ausstopft.


 

Neue Beiträge auf gartenmoni.de

Leave a Comment

Kontakt zu gartenmoni.de

Hier ist Platz für Deine Anfrage.

Not readable? Change text.