Bauernregeln

Bauernregeln für Monat Juli

Juli – Bauernregeln

  • Bringt der Juli heiße Glut, gerät auch der September gut
  • Wie´s Wetter am Siebenbrüdertag, es 7 Wochen lang bleiben mag (10.7.)
  • Was die Hundstage gießen, muß die Traube büßen (23.7 – 24.8)
  • Hundstage heiß, ist der Winter weiß
  • St. Jakobi klar und rein, wird das Christfest frostig sein (25.7.)
  • Ist St. Anna erst vorbei, kommt der Morgen kühl herbei (26.7.)
  • Legst du im Juli nochmals Bohnen, wird im Herbst die Ernte sich lohnen
  • Im Juli muß vor Hitze braten, was im September soll geraten
  • Macht der Juli uns heiß, bringt der Winter viel Eis
  • Wenn die Fledermäuse abends herumfliegen, folgt ein anhaltend schönes Wetter
  • Je höher die Ameisenhügel, desto straffer des Winters Zügel
  • Scheint die Sonne im Juli heiß, lohnt sich des Bauern Müh und Fleiß
  • Juliregen nimmt den Erntesegen
Back to list

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert