Werkzeuge und Geräte

Grundausstattung Gartenwerkzeug und Geräte

Zum Gärtnern braucht es das richtige Werkzeug. Viele angehende Hobbygärtner stehen vor der Frage, welche Gartengeräte und Werkzeuge eigentlich notwendig und sinnvoll sind. Der erste Weg führt dann meist in die Gartenabteilung eines Baumarkts. Bei der großen Auswahl kann man allerdings schnell den Überblick verlieren. Deshalb möchte ich dir hier eine Übersicht über die wichtigsten Gartenwerkzeuge und Geräte geben, die du für deine Grundausstattung brauchst.

Welche Gartenwerkzeuge brauche ich?

  • kleine Schaufel / Pflanzschaufel
  • Hacke und Dreizack (gibt es auch als komibiertes Werkzeug)
    oder Doppelhacke (mit einem schmalen Metallblatt auf der einen Seite und Zinken auf der anderen)
  • Gartenhandschuhe
  • Gartenschere
  • ggf. Astschere (für dickere Äste, zum Baumschneiden)
  • ggf. Heckenschere (Elektro / Benzin)
  • Rechen
  • Spaten
  • Gießkanne
  • Gartenschlauch (dazu ggf. Schlauchwagen oder Wandhalter)
  • Eimer
  • Rasenmäher
    Elekto-, Akku- oder Benzin-Rasenmäher
    ggf Verlängerungskabel für Elektromäher

Mit diesen Geräten kannst du bereits die meisten Gartenarbeiten erledigen: Pflanzen, Hacken, Jäten, Lüften, Rillen ziehen, Planieren, Schneiden, Äste zerkleinern, Rasen mähen usw.

Grundsätzlich ist es ratsam, Werkzeuge wie Hacken und Rechen von der gleichen Herstellerfirma zu kaufen (z.B. Gardena oder Wolf Garten). Du brauchst dann nämlich nur einen Stil bzw. Griff und kannst die verschiedenen Aufsätze einfach aufstecken. Besfestigt wird das Gerät mit einer Feststellschraube, die du einfach mit der Hand – also ohne weiteres Werkzeug – zudrehen kannst.

Je nach dem, welche Pflanzen du in deinem Garten hast, lohnt sich die Anschaffung weiterer Werkzeuge oder Spezialgeräte. Aber das wirst du merken, wenn es soweit ist :-)

 

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.