Gartentipps, Hängeampel, Kübelpflanze, Sommer

Ausgetrocknete Erde in Töpfen und Hängeampeln

Trockene Erde in den Töpfen

In der heißen Zeit trocknet die Erde von Topf- und Kübelpflanzen sowie von Hängeampeln sehr stark aus. Die Erde zieht sich zusammen und es bilden sich an den Topfrändern breite Spalten.

Gießt man dann die Pflanzen, läuft das Wasser die Spalten hinab und es läuft weg. Die Wurzeln werden dabei nicht mal feucht. Dann ist es besser, du machst folgendes:

Stelle die einzelnen Töpfe für ca. 10 Minuten in eine Wanne oder Eimer mit Wasser. So können Erde und somit Pflanzen Wasser aufnehmen.  Danach die Töpfe gut abtropfen lassen und an ihren Platz zurückstellen.

[atkp_product id=’11929′ template=’9844′][/atkp_product]

[atkp_product id=’11931′ template=’9844′][/atkp_product]

[atkp_product id=’11933′ template=’9844′][/atkp_product]

Back to list

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert