in Kategorie Blumen und Stauden, Kübelpflanze, Oleander

Oleander umtopfen

Grundsätzlich kann man den Oleander das ganze Jahr über umtopfen. Auch noch kurz vor dem Einwintern. Es ist aber nicht immer nötig.

Währends des Wachstums in den jungen Jahren wird er einmal im Jahr umgetopft. Beste Zeit dazu ist das Frühjahr. Ist  er schon älter, muß das nicht unbedingt sein.

Der neue Topf sollte nicht tiefer als breit sein. Oleander sind nämlich Flachwurzler.  Außerdem sollte der neue Topf nicht viel größer sein als der alte.

Die ideale Mischung der Pflanzerde besteht aus Kübelpflanzerde und Lehm (5 Teile Erde, ein Teil Lehm), mit einer Handvoll Gartenkalk.

Ich selber nehme Gartenerde mit etwas Kompost.

 

Neue Beiträge auf gartenmoni.de
Kontakt zu gartenmoni.de

Hier ist Platz für Deine Anfrage.

Not readable? Change text. captcha txt

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Du hier fortfährst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen