Dünger, Gartentipps

Bierreste zum Düngen und als Mittel für glänzende Blätter

Bier ist gut für alle Pflanzen

Beim Grillen im Sommer, bei verschiedenen Festen, Geburtstagsfeiern  oder wann auch immer……oft bleibt ein Rest vom Bier in der Flasche oder im Glas.

Das sollte man nicht wegschütten!

Mischt man  das Bier mit ungefähr der doppelten Menge Wasser, kann man die Zimmer- und Gartenpflanzen damit gießen und sie erhalten einen wunderbaren  Dünger.

Damit die Blätter bei Grünpflanzen im Zimmer schön glänzen, tränkt man einen Wattebausch mit verdünntem Bier und reibt damit die Blätter ab. Sie werden „entstaubt“ und  glänzen danach wunderbar.

 

Gartenmoni empfiehlt:

[abx product=“9430″ template=“8128″]

Back to list

3 Kommentare auf “Bierreste zum Düngen und als Mittel für glänzende Blätter

  1. Brigitte sagt:

    Hallo
    Darf man Schnittlauch und Petersilie zusammen in einem Topf aussäen ?

    Nächste Frage wie es ist mit Lupinen ?
    Ich mag diese Blumen
    Kann ich jetzt noch welche aussäen ?

    Vielen Dank und liebe Grüße

    1. Monika sagt:

      Hallo, du kannst das machen. Aber ich würde das nicht tun. Lupinen kannst du aussäen, aber dieses Jahr werden sie nicht mehr blühen. Dafür nächstes Jahr zu dieser Zeit.

  2. Pingback: Natürliche Düngemittel für Gemüsepflanzen, Blumen und Zimmerpflanzen - Gartenmoni - Altes Wissen bewahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.