Haushaltstipps, Kochen und Backen, Rezepte

Gemüse kochen

Tipp zum Kochen von Gemüse

Kochst du Gemüse, z.B. Broccoli, Blumenkohl, Weiß- und Rotkraut, Rosenkohl, Kartoffeln….., gib immer etwas Salz ins Kochwasser. Dadurch behält das Gemüse seinen Eigengeschmack und verhindert gleichzeitig das Auslaugen.

Kochst du aber Hülsenfrüchte wie Linsen, Bohnen, Erbsen usw. , darfst du erst nach dem Kochen salzen. Gibst du das Salz zum Kochen dazu, brauchen die Hülsenfrüchte  länger, bis sie weich sind. Es kann auch vorkommen, dass sie überhaupt nicht weich werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.