in Kategorie Gartentipps, Werkzeuge und Geräte

Grillrost nach Gebrauch reinigen

Ich habe  Tipps, wie man am besten und günstigsten fast ohne Chemie den Grillrost reinigen kann:

  • Man wickelt das Gitter nach Gebrauch in Zeitungspapier ein und gießt immer wieder Wasser drauf. Nach einiger Zeit lässt sich das Angebrannte leicht abschrubben bezw. abwischen
  • Mit Kaffeesatz lässt sich der Gitterrost  gut reinigen – da Kaffeesatz etwas Öl enthält, kann man gleichzeitig schmirgeln und dezent fetten
  • Über Nacht ins feuchte Gras legen. Am nächsten Tag kann man mühelos alles abwaschen
  • Mit Backofenspray einsprühen, dann in eine Tüte packen. Über Nacht einweichen lassen und dann abspülen
  • Aus Natron und Wasser eine Paste machen und damit einpinseln. Am nächsten Tag abspülen

Tipp:

Damit das Fleisch am Rost nicht anbrennt und dran klebt, vor dem Grillen den Rost mit Öl einpinseln!

Neue Beiträge auf gartenmoni.de
Kontakt zu gartenmoni.de

Hier ist Platz für Deine Anfrage.

Not readable? Change text. captcha txt

Jetzt GRATIS anfordern!

 

12 chemiefreie Dünger aus dem Haushalt, die Du ganz einfach selbst herstellen kannst

 Trage Dich jetzt in das Formular ein, damit ich Dir meinen kostenlosen Ratgeber zuschicken kann:

Vielen Dank! Der Ratgeber wird in den nächsten Minuten in Deinem E-mail-Postfach ankommen. Bis bald und liebe Grüße, Deine Gartenmoni

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Du hier fortfährst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen