Hibiskus, Pflegen und Düngen, Säen und Pflanzen, Schneiden, Sträucher

Hibiskus pflanzen, pflegen, schneiden

Die Pflege des Hibiskus

Hibiskus ist auch unter dem Namen Eibisch bekannt und kommt ursprünglich aus Asien.

Die beste Pflanzzeit für Hibiscus ist im Frühjahr. Allerdings sollte der Boden nicht mehr gefroren sein. Die Blütezeit ist von Anfang Juli bis September. Es gibt den Hibiskus in vielen Farben.

Als Standort wählt man einen Platz, der windgeschützt und hell ist. Nachdem man ein Loch ausgeschaufelt hat, gibt man erst mal Humus/Kompost rein. Hisbiskus will einen humusreichen und lockeren Boden. Dann setzt man den Strauch auf den Kompost und füllt mit etwas Erde auf. Jetzt wird er fest gegossen. Ist das Wasser versickert, wird das Loch komplett mit Gartenerde und Kompost vermischt aufgefüllt.

Den ganzen Sommer über wird kräftig gegossen, denn Hibiskus will immer einen feuchten Boden haben.  Es darf aber keine Staunässe entstehen. Ist der Boden dagegen zu trocken, fallen die Knospen und Blüten ab.

Damit die Pflanze auch blüht, wird im April das erstemal gedüngt. Danach im Abstand von ca. 4 Wochen. Im Frühjahr ist es ideal, Kompost um die Wurzeln zu geben. Als Dünger empfehle ich Pferdedung oder auch Bio-Dünger für Stäucher.

Geschnitten wird der Hibiskus  zeitig im Frühjahr. Hibiskus-3Am besten im März, bevor die neuen Triebe kommen. Man schneidet alle kranken und abgetrockneten Zweige raus. Die gesamte Pflanze wird  um ca. ein Drittel gekürzt. So kann der Hibiskus  danach neu austreiben. Die Blüten kommen nämlich nur an den neuen Trieben!

Allerdings muss nicht jährlich geschnitten werden. Wer ihn als großen Busch haben möchte, schneidet ihn nur alle zwei Jahre. Nur die abgestorbenen Zweige werden dann entfernt.

[atkp_product id=’11169′ template=’9844′][/atkp_product]

[atkp_product id=’12916′ template=’9844′][/atkp_product]

[atkp_product id=’12918′ template=’9844′][/atkp_product]

[atkp_product id=’12921′ template=’9844′][/atkp_product]

Back to list

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert