in Kategorie Kochen und Backen, Rezepte

Quarkstollen, mal anders

Zu Weihnachten verschenke ich gerne die Quarkstollen an liebe Freunde.

Mit diesem Rezept habe ich sie letztes Jahr mit meinem neuen Stollenrezept überrascht. Dieses Jahr wünschen sich alle wieder den Quarkstollen mit Aprikosen!

Rezept:

250 g getrocknete Aprikosen
175 g Butter in Stückchen
175 g Zucker
2 Eier ( Größe L der 3 kleine)
1 Päck. Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
1 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma
5 El Milch  (oder Rum)
250 g Magerquark
375 Mehl
125 g Haferflocken
1 Päck. Backpulver
150 g gemahlene Mandeln
geschmolzene Butter
Puderzucker

Aprikosen in kleine Stücke schneiden. Mit Butter, Zucker, Eiern, Vanillin-Zucker, Salz Aroma, Milch, Quark, Mehl, Haferflocken, Backpulver und Mandeln zu einem festen Teig verkneten.

Den Teig zu einem Stollen formen oder in eine Stollenform geben.

Auf ein mit Backpapier belegtes  Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 1 Std. backen .

Nach dem Backen den Stollen mit geschmolzener Butter bestreichen in Puderzucker darüber sieben. Stollen auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

In Frischhaltefolie verpackt und an einem kühlen Platz gelagert halten sich Quarkstollen bis zu 4 Wochen. 

Tipp:  So trocknet der angeschnittene Stollen nicht aus

Guten Appetit!

 

 

 

 

 

Neue Beiträge auf gartenmoni.de

Leave a Comment

Kontakt zu gartenmoni.de

Hier ist Platz für Deine Anfrage.

Not readable? Change text.