Rasen ansäen, Säen und Pflanzen, Sommer

Rasen ansäen bzw. ausbessern / nachsäen

Rasen säen

Auch während des Sommers kann man jederzeit Rasen säen. Allerdings muss dann während Trockenperioden oft gegosssen werden.

Gesät wird am besten an windstillen Tagen. Sonst kann eine gleichmäßige Verteilung des Samens nicht erreicht werden.

Ich habe meinen Rasen zur Hälfte ausbessern müssen. Nachdem ich mit einem Rechen die Wurzeln rausgezogen hatte, waren natürlich Löcher und der Boden war total uneben. So habe ich eimerweise Erde draufgeschüttet und mit dem Rechen verteilt. Danach habe ich mit einem Brett die Erde festgeplättet.

Darauf kam dann der Rasensamen. Ich habe ihn mit der Hand ausgestreut.  Damit in nächster Zeit die Vögel den Samen in Ruhe lassen, habe ich ein Netz drüber gespannt.  Dann noch vorsichtig gegossen und fertig!

Die Vögel interessiert das gar nicht, soweit ich bis jetzt beobachtet habe. Da es jetzt sehr warm ist, muss ich natürlich sehr oft drauf gießen. Die Erde soll die nächste Zeit immer feucht sein.

Sobald das Gras aufgeht, werde ich das Netz entfernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.