Heilmittel und Naturkosmetik, Kräuter, Rezepte, Thymian

Thymian: Husten- und Schleimlöser, Rezept

Thymian als Heilmittel

Thymian wird überwiegend als Gewürz in der Küche eingesetzt. Er hat ein kräftiges Aroma. Verwendet wird er vor allem bei Gerichten  mit Fleisch, mediterranen Gemüsepfannen und Suppen.

Thymian kann man aber auch als Heilmittel einsetzen. Durch das ätherischen Öl löst sich der Husten. Es fördert das Abhusten und löst den Schleim.

Rezept:

  • 3 Teelöffel frischen Thymian gehackt oder  1-2 Teelöffel getrockneten Thymian
  • mit ca. 150 ml heißem Wasser überbrühen
  • 10 Minuten ziehen lassen, während dieser Zeit Tasse abdecken
  • danach abseihen

Von diesem Tee trinkt man möglichst warm täglich 3 – 5 Tassen.

2 Kommentare auf “Thymian: Husten- und Schleimlöser, Rezept

  1. Karl Loup sagt:

    Danke Moni. Da ich gerade Husten habe, der mich nicht schlafen lässt versuche ich mein Glück damit.
    Liebe Grüsse, ein geplagter aus Berlin

    1. Monika sagt:

      Hallo Karl, mir hat der schon öfters geholfen. Gute Besserung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.