in Kategorie Heilmittel und Naturkosmetik, Kräuter, Rezepte, Rosmarin

Rosmarin nicht nur zum Kochen

Rosmarin verwende ich hauptsächlich  für Fisch, Ofenkartoffeln oder Röstkartoffeln. Er hat ein sehr kräftiges Aroma.

Aber auch als Tee ist Rosmarin sehr wertvoll. Er schenkt neue Energie. Außerdem lindert er Bauchschmerzen und Blähungen.

Er ist getrocknet erhältlich oder natürlich als Pflanze im Topf

Rezept: Rosmarin Tee

  • 1 Teelöffel frische oder getrocknete Rosmarinblätter mit  1/4 l heißem Wasser übergießen
  • zugedeckt 10- 15 Minuten ziehen lassen
  • abseihen

Ein Fußbad mit Rosmarin macht kalte Füße wieder warm.

Man kann aber auch Rosmarin-Heilöl selber herstellen.

Rezept: Rosmarin-Öl

  • 3 Esslöffel frische Rosmarinnadeln
  • 150 m. Olivenöl

zusammen in ein ausgewaschenes trockenes Schraubglas geben. 3 Tage ziehen lassen, dann abseihen.

Mit dem Öl reibt man die Schulter und den Nacken ein. Das wirkt sehr belebend.

Rosmarinöl hilft auch bei Prellungen und Verstauchungen. Bei Schmerzen reibt man die betroffene Stelle mit dem Öl ein.

Achtung: weder das Fußbad noch den Tee sollte man abends nehmen. Rosmarin wirkt sehr stimulierend und kann den Schlaf beeinträchtigen.

Rosmarin ist auch nicht für Patienten mit Bluthochdruck geeignet. Als Tee oder auch als ätherisches Öl treibt er den Blutdruck zusätzlich in die Höhe!

Rosmarin, hängend,
Rosmarin, hängend,*
  • rosamarinus prostatus
  • Inhalt: 1 Pflanze
  • Lieferqualität: 17 cm Topf
  • nicht winterhart, mehrjährig, duftend
  • überwintern im Haus
  • ideales Küchenkraut
 Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. Februar 2020 um 01:05 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Neue Beiträge auf gartenmoni.de

Leave a Comment

Kontakt zu gartenmoni.de

Hier ist Platz für Deine Anfrage.

Not readable? Change text. captcha txt

Sorgenfrei zu Traum-Tomaten:

 

Saftige Tomaten mit ursprünglichem Geschmack aus eigenem biologischen Anbau schon in der kommenden Saison!

 

➤ Hier geht's zu Deiner Traum-Ernte!

Sorgenfrei zu Traumtomaten: Gartenmoni Online-Kurs
➤ So klappt der Tomatenanbau garantiert!

You have Successfully Subscribed!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Du hier fortfährst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen