in Kategorie Gartentipps, Überwintern

Etwas Wärme im Gewächshaus

Besonders Nachts ist es im Winter und Frühling sehr kalt im Gewächshaus. Für die kleinen Pflanzen ist das nicht gut.

Damit es ein klein bisschen wärmer wird, kann man Grabkerzen im Treibhaus verteilen.

Hast du Tontöpfe oder andere Behälter aus Ton, die mindestens ein Abzugsloch haben, kannst du damit eine kleine Heizung bauen:

Stelle eine Kerze oder ein Teelicht auf einen Teller und stülpe einen Tontopf drüber. Der Topf wird mit der Zeit heiß. Übertopf-HeizungHast du mehrere solcher Töpfe aufgestellt, wird es leicht überschlagen im Gewächshaus.

Natürlich kommt es auf die Größe des Treibhauses an. Je größer das Haus, desto mehr Kerzen mußt du aufstellen.

Aber Vorsicht:

  • immer feuerfeste Teller aufstellen
  • die Tontöpfe werden sehr heiß, deshalb nicht anfassen

 

Tepro Gewächshausheizer mit Thermostat, Grün
Tepro Gewächshausheizer mit Thermostat, Grün*
  • Heizleistung max. 2 kW
  • Gasverbrauch: max. 145 g/h
  • Piezo-Zündung
  • regelbares Thermostat
  • Sicherheit durch Thermosicherung und Sauerstoffmangelsicherung (Zulassung ODS)
 Preis: € 114,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. May 2019 um 08:05 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Elektrotherm Umluftheizung
Elektrotherm Umluftheizung*
    Gewächshausheizung

    Durch die spezielle Wandaufhängung werden seitliche Ansaugströmungen erzeugt, welche zwei horizontale Luftstromkreise ausbilden.

 Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 18. May 2019 um 20:05 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Neue Beiträge auf gartenmoni.de
Comments
pingbacks / trackbacks

Leave a Comment

Kontakt zu gartenmoni.de

Hier ist Platz für Deine Anfrage.

Not readable? Change text. captcha txt

Jetzt GRATIS anfordern!

 

12 chemiefreie Dünger aus dem Haushalt, die Du ganz einfach selbst herstellen kannst

 Trage Dich jetzt in das Formular ein, damit ich Dir meinen kostenlosen Ratgeber zuschicken kann:

Vielen Dank! Der Ratgeber wird in den nächsten Minuten in Deinem E-mail-Postfach ankommen. Bis bald und liebe Grüße, Deine Gartenmoni

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Du hier fortfährst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen