Haushaltstipps

Rohe Eier lange lagern und haltbar machen

Rohe Eier haltbar machen

  • Für den Kuchen braucht man oftmals nur Eigelb oder nur Eiweiß.  Was macht man mit dem Rest?
  • In der Weihnachtszeit wird oftmals nur Eiweiß wie z.B. für Makronen gebraucht. Was macht man mit dem Eigelb?
  • In der Osterzeit werden Eier ausgeblasen, um sie dann zu bemalen. Was macht man mit den rohen Eiern?
  • Man hat noch Eier, die aber nicht mehr so frisch sind, möchte sie aber nicht wegwerfen.

Immer nur Rühreier o.ä. kann man auch nicht immer machen. Genauso wenig wie man immer Kuchen oder Omelett backen kann.

Da verrate ich euch eine ganz einfach Lösung:

Gib die aufgeschlagenen Eier, Eigelb oder Eiweiß in einen Gefrierbehälter oder Gefrierbeutel und gefriere es ein. Benötigst du mal Eier, holst du sie raus und taust sie auf.

So kannst du sie noch sehr gut für Kuchen, Omelett, Rühreier usw. verwenden.

Video: Rohe Eier lange lagern und haltbar machen

Gartenmoni empfiehlt:

[abx product=“7030″ template=“3556″]

Back to list

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.