Frühjahr, Sträucher, Weigelie

Weigelie nach der Blüte schneiden

Weigelie nach der Blüte verjüngen und in Form schneiden

Weigelien sieht man in vielen Gärten. Mit ihren wundervollen roten Blüten sieht man sie schon von Weitem. Sie blühen von Mai bis Juni.

Die Blüten der Weigelien sind meist an den jungen Trieben. Deshalb ist ein Rückschnitt nach der Blüte zu empfehlen.

Da die Weigelie ein völlig unkomplizierter Strauch ist, kann man ihn beliebig in Form schneiden. An den Trieben, die während des Sommers wachsen, sind dann wieder die Blüten im nächsten Jahr. Man sollte alle querwachsenden Seitentriebe und kahlen Äste rausschneiden.

Hat die Weigelie reichlich Platz, kann sie auch einfach wild wachsen. Will man sie verjüngen, schneidet man alte und querwachsende Äste komplett raus.

Wird die Weigelie nie geschnitten, wird das mit den Jahren ein verholzter Strauch, der immer weniger Blüten hat.

Video: Wann schneidet man Forsythien?

Wie auch die Forsythien schneidet man die Weigelie nach der Blüte im Frühjahr. Weitere Infos dazu sieht Du in diesem Video:

Back to list

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.