in Kategorie Kübelpflanze, Pflanzenschutz, Pflegen, Überwintern, Winter, Zitronenbaum

Zitronenbaum überwintern

Ich habe zwei kleine Zitronenbäumchen. Eigentlich sind es ja mehr kleine Büschchen. Den größeren hab ich aus einem Zitronenkern selber gezogen, den kleineren gekauft. Ich hatte sie den ganzen Sommer über im Freien stehen.zitronenbaum-2

Der gekaufte hat vor ein paar Wochen geblüht. Jetzt hängen 2 kleine grüne Zitronen dran. Ist ja klar, dass ich die gerne irgendwann mal ernten möchte.

Doch wie überwintere ich die Bäumchen?

Standort:

Ideal wäre natürlich ein beheiztes Gewächshaus. Das hab ich,  wie bestimmt viele andere auch,  leider nicht.

Also bleiben nur Treppenhaus oder Wintergarten, unbeheizte Wohnräume oder ein frostfreies helles Gartenhaus. Hat der Zitronenbaum einen festen Platz, sollte er den ganzen Winter über nicht mehr bewegt werden.

Temperatur:

Ideal ist eine Temperatur  zwischen 2 – 10°. Sehr zu empfehlen ist eine Unterlage aus Styropor oder dicker Pappe. Zusätzlich sollten die Wurzeln vor der Kälte geschützt werden. Der Topf kann mit einem Jutesack, Vlies oder einfach alte Decken eingewickelt werden. Wenn im Frühjahr die Temperaturen steigen, sollte für eine gute Belüftung gesorgt werden. Dann kann man auch wieder den Winterschutz abnehmen.

Gießen und Düngen:

Der Zitronenbaum kommt im Winter mit sehr wenig Wasser aus. Sollte er Blätter verlieren, wird er meist zuviel gegossen. Das Giesswasser sollte lauwarm und kalkarm sein.

Gedüngt wird im Winter nicht. Im Winter legt der Baum einen Ruhephase ein. Erst im Frühjahr, kurz bevor er wieder rausgestellt wird, beginnt man, einen speziellen Zitronendünger dem Giesswasser beizugeben.

Schneiden:

Der Baum oder Busch wird erst im Frühjahr zurückgeschnitten.  Es werden nur vertrocknete Äste ausgeschnitten. Evtl. kann man ihn ein bißchen in Form schneiden. Auf keinen Fall darf man den Zitronenbaum radikal zurückschneiden.

Im Frühjahr:

Ist die kalte Winterzeit vorbei, ist kein Frost mehr in Sicht und der Frühling steht vor der Tür, gewöhnt man den Zitronenbaum wieder ans Freie. Am Anfang wird er an einen hellen geschützen Platz gestellt.

Neue Beiträge auf gartenmoni.de
Comments
pingbacks / trackbacks

Leave a Comment

Kontakt zu gartenmoni.de

Hier ist Platz für Deine Anfrage.

Not readable? Change text. captcha txt

Jetzt GRATIS anfordern!

 

12 chemiefreie Dünger aus dem Haushalt, die Du ganz einfach selbst herstellen kannst

 Trage Dich jetzt in das Formular ein, damit ich Dir meinen kostenlosen Ratgeber zuschicken kann:

Vielen Dank! Der Ratgeber wird in den nächsten Minuten in Deinem E-mail-Postfach ankommen. Bis bald und liebe Grüße, Deine Gartenmoni

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Du hier fortfährst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen