Kochen und Backen, Rezepte

Omas Rezept: Waldpilze in der Pfanne

Gebratene Pilze

Wenn ich Pilze im Wald gesammelt habe, koche ich gleich Omas Rezept.

Nachdem ich die Pilze geputzt, geschnitten und gewaschen habe, lasse ich sie in einem Sieb abtropfen.

Rezept:

  • Pilze geschnitten
  • Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Paprika scharf
  • Kümmel
  • Bohnenkraut getrocknet
  • Eier
  • Petersilie

In einer Pfanne erhitze ich etwas Öl und lasse  die geschnittenen Zwiebel glasig werden. Ich gebe die abgetropften Pilze dazu. Zwiebeln und Pilze lasse ich langsam braten und rühre dabei öfters um.

Ich gebe Salz, Pfeffer, Paprika und Bohnenkraut dazu. Zum Schluß werden die geklepperten Eier drunter gemischt.

Vor dem servieren streue ich kleingeschnittene Petersilie darüber.

Dazu schmecken Kartoffeln oder Bauernbrot.

 

 

[atkp_product id=’12251′ template=’9844′][/atkp_product]

Back to list

Ein Kommentar auf “Omas Rezept: Waldpilze in der Pfanne

  1. Katrin Schenke sagt:

    Ich freue mich auf tolle Rezepte und Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.