Kochen und Backen, Rezepte

Vegetarisches Kohlrabi-Schnitzel

Kohlrabi-Schnitzel, einfach und gut

Wer gerne fleischlos isst oder auch mal keinen Appetit auf Fleisch hat, für den hab ich ein einfaches Schnitzel-Rezept:

Kohlrabi in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Man kann den Kohlrabi roh weiterverarbeiten. Da muß man die Kohlrabi-Schnitzel langsam in der Pfanne braten. Schneller geht es, wenn man die Scheiben vorher in kochendem Wasser ca. 5  Minuten kocht.

Die Scheiben mit  Salz, Pfeffer und Paprikagewürz bestreuen.

In Mehl wenden. Ein Ei  mit einem Schuß Milch verquirlen und darin die Kohlrabischeibe wenden.

In Semmelbrösel sorgfältig wenden und in eine mit heißem Öl (ich nehme Sonnenblumenöl) oder Butterschmalz in der Pfanne braten.

Ich stelle die Herdplatte auf mittlere Hitze, damit der Kohlrabi langsam brät und die Panade nicht zu dunkel wird.

 

verschiedene Variationen:

  • die Semmelbrösel mit Sesamkörner, Pizzagewürz oder geriebenen Parmesankäse mischen
  • mit Schinken und Käse oder nur Käse wie Cordon bleu zubereiten

Dazu schmeckt hervorragend Kartoffelsalat!

 

Back to list

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.