in Kategorie Gartentipps, Kübelpflanze, Pflegen, Säen und Pflanzen, Schneiden, Überwintern, vermehren, Wandelröschen

Wandelröschen – ein Blütenwunder

Das Wandelröschen stammt ursprünglich aus Mittelamerika. Doch mittlerweile findet man die Pflanze wegen ihrer schönen Blüten überall auf der Welt. Besonders bei uns ist das Wandelröschen sehr oft anzutreffen. Ideal ist diese Pflanze für Terrasse, Balkon und Wintergarten.

Das Wandelröschen gibt es als Strauch oder als Bäumchen.Wandelroeschen-1 Der beste Platz ist ein Sonnenplatz. Je mehr Sonne, desto mehr Blüten kommen. Die schönen Blüten verändern immer wieder ihre Farben.

Viel Pflege braucht das Wandelröschen nicht.  Gut ist es, beim Pflanzen eine nährstoffreiche Erde, am besten mit Kompost, zu verwenden. Zum Gießen verwendet man am besten Regenwasser, kalkhaltiges Wasser mögen sie nicht. Das überschüssige Wasser muss ablaufen können, denn Staunässe mag die Pflanze nicht.

Wächst die Pflanze gut und der Topf wird zu klein, sollte sie in einen größeren umgepflanzt werden.

Das Wandelröschen ist etwas anfällig für die Weiße Fliege oder Blattläuse. Aber da kann man vorbeugen.

Sinn macht es, das Verblühte regelmäßig rauszuschneiden. So regt man zu mehr Blüte an.

Überwintern

Noch vor dem ersten Frost muß das Wandelröschen ins Winterquartier. Es muß ein heller Ort sein. Ideal ist dafür der Wintergarten. Es darf nie dem Frost ausgesetzt werden! Eine Temperatur von 5 – 10° ist ideal.  Gedüngt wird im Winter nicht. Gegossen wird nur soviel, damit die Erde ein klein bißchen feucht ist. Ab Ende Februar stellt man es etwas wärmer, um das Treiben anzuregen.

Nach dem Überwintern

Wenn die Pflanze nach der Überwinterung rausgestellt wird,  sollte sie einen starken Rückschnitt bekommen. Treiben dann die Blätter aus, fängt man zu düngen an. Es reicht, wenn man einen handelsüblichen Flüssigdünger für Blumen nimmt. Besser ist natürlich Naturdünger.  Sobald die ersten Knospen zu sehen sind, wird das Wandelröschen nun alle 14 Tage gedüngt. Ende September dann düngt man wieder sparsamer.

Rückschnitt

Das Wandelröschen sollte im Frühjahr stark zurück geschnitten werden. Der Grund dafür: Die Blüten setzen nur an den neuen Trieben an!

Wie bei vielen anderen Pflanzen, ist auch das Wandelröschen giftig. Zur Sicherheit zieht man beim Schneiden Handschuhe an.

Vermehren

Vermehren kann man mit Samen oder Stecklingen. Macht man das mit dem Samen, kommt meist eine andere Farbe raus. Als Stecklinge nimmt man die im Frühjahr abgeschnittenen Triebe und steckt sie in Erde, die man die nächste Zeit feucht hält. Am besten ist es, lockere Erde, z.B. Ansaaterde, zu verwenden.

Rosenkugeln mit Kohlmeisen, 2er-Set
Rosenkugeln mit Kohlmeisen, 2er-Set*

Erstaunlich zutraulich.

 Preis nicht verfügbar Jetzt kaufen bei Pötschke - Garten und Pflanzen Versand !*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 16. Oktober 2018 um 01:05 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Wandelröschen, Lantanen-Stämmchen
Wandelröschen, Lantanen-Stämmchen*

Das Lantanen-Stämmchen verändert die Blütenfarbe in diversen Gelb- und Orangetönen vom Frühjahr bis zum ersten Frost.

 Preis: € 13,99 Jetzt kaufen bei as-garten.de - Ihr Online Gartencenter - Gesamtliste!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 16. Oktober 2018 um 01:05 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Neue Beiträge auf gartenmoni.de

Leave a Comment

Kontakt zu gartenmoni.de

Hier ist Platz für Deine Anfrage.

Not readable? Change text. captcha txt

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Du hier fortfährst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen