Gartenjahr, Säen und Pflanzen

Pflanzen und Säen im August

Pflanztipps im August

Hier habe ich noch ein paar Hinweise, was man jetzt alles pflanzen und säen kann:

  • zweijährige Blumen wie Goldlack, Bartnelken und Landnelken, die vorgezogen wurden, können jetzt direkt ins Beet gepflanzt werden
  • gut entwickelte und kräftige Stiefmütterchen und Vergissmeinnicht ebenfalls  ins Beet pflanzen
  • will man Pfingstrosen teilen, macht man das im August oder Anfang September
  • neue Erdbeerpflanzen sollten im August, spätestens Anfang September gesetzt werden.
  • auf frei gewordenen Beeten kann man Feldsalat, späte Rettiche, Radieschen, späten Kopf- und Pflücksalat, Kresse oder Spinat säen
  • Thuja oder Buchsbaum durch Stecklinge vermehren
  • Blauregen wird bei Neutrieben auf 2 – 3 Augen gekürzt. Dadurch wird er zu vielen Blüten im nächsten Jahr angeregt
  • Strohblumen, Disteln, Goldgarbe und Schleierkraut kann man jetzt trocknen
  • Geranienstecklinge schneiden und ziehen
  • Winterendivien, Zuckerhut-Salat auspflanzen
  • leere Beete, die nicht mehr bepflanzt werden, mit Gründünger ansäen

Gartenmoni empfiehlt:

[abx product=“8019″ template=“3556″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.