in Kategorie Herbst, Pflanze, Rhabarber, Säen und Pflanzen

September und Oktober beste Pflanzzeit für Rhabarber

Rhabarber steht sehr gerne in der Sonne. Deshalb sollte man einen sonnigen Platz aussuchen.

Hat man bereits eine große Rhabarberstaude, kann man von dem Teile  abstechen. Man muß aber darauf achten, dass die Teilstücke mindestens eine Knospe haben.

Man kann aber auch eine Jungpflanze kaufen.

Nun schaufelt man ein oder mehrere Löcher, wobei man  einen Mindestabstand von 1 Meter einhalten sollte.

Man gibt in ein Loch gute Gartenerde, am besten jedoch Kompost und setzt darauf die Rhabarberpflanze.

Dann füllt man mit Erde auf. Die Rhabarberpflanze wird tief eingegraben, jedoch die Knospe soll noch aus der Erde schauen.

Dann noch gut wässern.

Im Frühjahr, bevor der Rhabarber treibt, gut mit Naturdünger oder Humus  düngen.

 

Video: Wann und wie Rhabarber umpflanzen?

Video: Rhabarber bekommt braune Blätter

Recommended Posts

Leave a Comment

Kontakt zu Gartenmoni.de

Hier ist Platz für Deine Anfrage.

Not readable? Change text. captcha txt
Zuckerhut

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Du hier fortfährst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen