in Kategorie Haushaltstipps, Kochen und Backen

Eine alltägliche Geschichte

Das Telefon klingelt: Sohn: „Mama, wir kommen nachher mal vorbei. Hast du zufällig noch einen Rest von Mittag?“

Natürlich, Mama hat….aber keinen Rest, sondern sie muss halt schnell was zaubern!

Also raus  und nachschauen, was der Garten so hergibt:

Salatgurken, Tomaten, Lauchzwiebeln, Schnittlauch, Petersilie, Dill, Karotten, Paprika, Chili

Außerdem finde ich wieder Einlegegurken, die ich gleich mit ernte.

Zurück in die Küche, koche ich erst mal Nudeln. Ich schnipsel das Gemüse, schneide die Kräuter.

Und was kommt auf den Tisch?

Butter-Nudeln in der Pfanne mit Gemüse und Kräuter, Gurkensalat und Tomatensalat.

Nebenbei mache ich noch von den Einmachgurken „Schnelle Gurken“.

Den restlichen Schnittlauch habe ich in ein Glas und gefriere ihn ein.

Dann fällt mir noch ein, dass das Bohnenkraut getrocknet ist. Also rubbel ich das  Bohnenkraut noch von den Stielen und gebe es in ein Glas.

 

Gartenmoni empfiehlt:

[abx product=“7934″ template=“3556″]

 

Neue Beiträge auf gartenmoni.de

Leave a Comment

Kontakt zu gartenmoni.de

Hier ist Platz für Deine Anfrage.

Not readable? Change text. captcha txt

Jetzt GRATIS anfordern!

 

12 chemiefreie Dünger aus dem Haushalt, die Du ganz einfach selbst herstellen kannst

 Trage Dich jetzt in das Formular ein, damit ich Dir meinen kostenlosen Ratgeber zuschicken kann:

Vielen Dank! Der Ratgeber wird in den nächsten Minuten in Deinem E-mail-Postfach ankommen. Bis bald und liebe Grüße, Deine Gartenmoni

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Du hier fortfährst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen